Datenschutzerklärung

Sehr geehrte Damen und Herren, Datenschutz ist in letzter Zeit ein viel diskutiertes Thema – aus gutem Grund. Wir nehmen Ihre Privatsphäre ernst. Deshalb können Sie sicher sein, dass wir Ihre Daten mit größter Sorgfalt behandeln.

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Zur Erfüllung unserer Informationspflicht gem. Art. 13 DSGVO informieren wir Sie, dass in unserem Hause persönliche Daten über Ihr Unternehmen sowie Personen erhoben und gespeichert werden. Wir erheben folgende Informationen: Vorname, Nachname, Anschrift, Telefonnummer, E-Mailadresse sowie zusätzlich zum Geschäftsvorgang: Korrespondenz, Angebot, Bestellung, Auftragsbestätigung, Lieferung und Rechnung.

Wir verwenden diese Daten in unserem Hause ausschließlich zur Abwicklung der Geschäftsbeziehungen. Die Datenerhebung und –verarbeitung ist für die Durchführung des Geschäftsprozesses erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1b DSGVO.

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Soweit dies nach Artikel 6 Abs. 1b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Hierzu gehört insbesondere die Weitergabe an Lieferanten und Lieferunternehmen. Die weitergegebenen Daten dürfen von dem Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

Ihre Daten verarbeiten wir auch, um berechtigte Interessen von uns oder von Dritten zu wahren (Art. 6 Abs. 1f DSGVO). Dies könnte insbesondere erforderlich sein zur Gewährleistung der IT-Sicherheit und zur Verhinderung und Aufklärung von Straftaten.

Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zu Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen, wie z.B. aufsichtsrechtlicher Vorgaben, handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten oder unserer Beratungspflicht. Als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dienen in diesem Fall die gesetzlichen Regelungen i.V.m. Art. 6 Abs. 1c DSGVO.

Weitere Empfänger

Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten an weitere Empfänger übermitteln, wie etwa an Behörden zur Erfüllung gesetzlicher Mitteilungspflichten (z.B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden oder Strafverfolgungsbehörden)

Dauer der Datenspeicher

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, soweit wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Entsprechende Nachweis- und Aufbewahrungspflichten ergeben sich u.a. aus dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung und dem Geldwäschegesetz. Die Speicherfristen betragen danach bis zu 10 Jahren.

Betroffenenrechte

Sie können unter info@luftfilter-filtec.de Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten, sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten zustehen.

Widerspruchsrecht

Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung widersprechen, wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe ergeben, die gegen die Datenverarbeitung sprechen

Stand: Juli 2018 

Filtec Luftfilter GmbH